Müdigkeit durch Eisenmangel?

TEILNEHMERINNEN für eine Studie gesucht, in der eine Behandlung

von Müdigkeits-Erscheinungen bei Frauen im gebährfähigen Alter

mit Eisenmangel untersucht werden soll.

In der Gemeinschaftspraxis Drs. Mucha, Schalk, Schatton wird eine wissenschaftliche Studie bei

Frauen mit ausgeprägter Müdigkeit durch Eisenmangel durchgeführt. Es können Frauen mit regelmässigen Monatsblutungen und einem Körpergewicht von 50 bis 90 kg teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sind und an Müdigkeitserscheinungen leiden. Der Zeitaufwand für die Teilnahme an der Studie umfasst fünf Visiten über einen Zeitraum von 10 Wochen. Eine Aufwandsentschädigung wird bezahlt.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. med. Sabine Mucha 0202 - 459 77 88


Dr. med. Sabine Mucha

Dr. med. Kathrin Schatton

Agnes von Zombory

Wall 21 (Eingang Turmhof)

42103 Wuppertal

Telefon: 0202-758 555 60

Telefax: 0202 - 980 58 58

eMail: info@gynimtal.de

Internet: www.gynimtal.de


Vorstehende Informationen sind allgemein gehalten und daher nicht auf jeden Menschen anwendbar. Für aus diesem Artikel vorgenommene oder unterlassene Handlungen wird keine Haftung übernommen. Bitte konsultieren Sie immer Ihren behandelnden Arzt.