Husten - Schnupfen - Heiserkeit

Wenn Husten und Schnupfen uns plagen, sind immer Viren im Spiel. Sie zu bekämpfen ist schwierig, denn Antibiotika helfen nicht, sie wirken ausschließlich gegen Bakterien. Die einzige Behandlungsmöglichkeit besteht darin, die Symptome zu lindern und das Abwehrsystem zu unterstützen.

Eine Erkältung ist eine meist virusbedingte, akute Infektion der oberen Atemwege. Atemwegsinfektionen gehören zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Durchschnittlich leiden Erwachsene drei bis viermal im Jahr darunter, Kinder im Vorschulalter sogar noch häufiger.

Typische Symptome sind Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Da die gewöhnliche Erkältung durch über 200 verschiedene Virustypen ausgelöst werden kann, gibt es bis heute kein Mittel, das eine Erkältung in ihrer Ursache bekämpfen kann. Eine sichere Prophylaxe gibt es ebenfalls nicht. Ein starkes Immunsystem ist daher der beste Schutz gegen Erkältung und Grippe.

Empfehlenswert ist eine vitaminreiche Bewegung - beides stärkt das Immunsystem. Während die Bedeutung von Vitaminen und Mineralien zur Stärkung der Abwehr heutzutage hinlänglich bekannt ist, wird die Rolle der Enzyme oft noch übersehen.

Enzyme sind hochkomplexe Eiweißkörper und dienen als Katalysatoren bei vielen Stoffwechselvorgängen, die in unserem Körper tausendfach ablaufen. Sie bewirken beispielsweise, dass Mineralien mit Vitaminen funktionieren und kooperieren können.

Histologisch gesehen, sind Enzyme seit Jahrhunderten bei fast allen Völkern im Einsatz und haben seit Jahrzehnten einen festen Platz in der Wundheilung. In der Nahrungsmittelerzeugung kommen sie für die Herstellung von Brot, Käse, Getränken wie Met oder Bier zum Einsatz.

Die bekanntsten Enzyme sind heute Bromelain aus Ananas und Papain aus der Papayafrucht.

Ebenso wie die Versorgung mit Vitaminen und Mineralien ist auch eine ausreichende Zufuhr an Enzymen heute nicht mehr sichergestellt. Eine gezielte Nahrungsergänzung ist daher unerlässlich, um die Nährstoffspeicher des Körpers zu füllen. Dabei können gerade orthomolekulare Komplexpräparate das Immunsystem vorzüglich bei seiner schweren Arbeit unterstützen. Damit ist det Körper bestens versorgt und das Immunsystem seinen täglichen Herausforderungen in der kalten Jahreszeit gewachsen.

 

Dr. Dr. Achim Brünger

Facharzt für Allgemeinmedizin


Dr. med. Dr. troph. Achim Brünger

Dr. med. Robert Leufgens

Dr. med. Kirsten Jüngerkes

Schlossbleiche 12

42103 Wuppertal

Telefon: 0202 - 45 07 07

Telefax: 0202 - 45 07 55

eMail: dr.achim.bruenger@onlinemed.de - Dr.Leufgens@aol.com

Internet: www.drsbruenger-leufgens.de


Vorstehende Informationen sind allgemein gehalten und daher nicht auf jeden Menschen anwendbar. Für aus diesem Artikel vorgenommene oder unterlassene Handlungen wird keine Haftung übernommen. Bitte konsultieren Sie immer Ihren behandelnden Arzt.